Tickets

Sa, 28.1.2023 17:00 Uhr

CARMEN WÜRTH FORUM; Reinhold Würth Saal

Wiener Schule
Jean-Efflam Bavouzet Klavier
Gábor Takács-Nagy Dirigent

Franz Schubert
Ouvertüre zu „Die Zauberharfe“, D 644

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 26 in D-Dur, KV 537 „Krönungskonzert“

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 90 in C-Dur, Hob. I:90

„Ein kompletter Mozart! Melancholisch, elektrisierend, lyrisch, tragisch: Bavouzet und Takács-Nagy haben alles zusammen.“ So preist der Musikjournalist Alain Lompech Einspielungen der Mozart-Klavierkonzerte des französischen Pianisten Jean-Efflam Bavouzet und des ungarischen Dirigenten Gábor Takács-Nagy. Ihre Team-Qualitäten sind nun auch im Carmen Würth Forum zu erleben.

Bavouzet wurde am Pariser Konservatorium ausgebildet und konzertiert heute ebenso bei den BBC Proms wie im Lincoln Center New York. Takács-Nagy ist unter anderem Musikdirektor des Verbier Festival Chamber Orchestra. An Mozarts Wohnort Wien verweilt das übrige Programm: Franz Schuberts Ouvertüre „Rosamunde“ zu „Die Zauberharfe“ wurde dort 1820 als Teil eines Schauspiels uraufgeführt. In der Kaiserstadt entstand 1788 aber auch Haydns C-Dur-Sinfonie Nr. 90.

Weitere Informationen zum Konzert finden Sie unter www.kultur.wuerth.com.

Zurück zur Übersicht