Verkauf ab: 15.01.19

Sa, 16.3.2019 17:00 Uhr

CARMEN WÜRTH FORUM; Reinhold Würth Saal

Weber Schostakowitsch Brahms
Sascha Goetzel Dirigent
Vadim Repin Violine
Würth Philharmoniker Orchester

Carl Maria von Weber – Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“
Dmitri Schostakowitsch – Violinkonzert Nr.1in a-Moll, op. 77
Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 1 in c-Moll, op. 68

„Einen der faszinierendsten Musiker unserer Zeit“ nennt „The Daily Telegraph“ den russischen Geiger Vadim Repin. Bereits mit 17 gewann er den bedeutenden „Reine Elisabeth“-Wettbewerb in Brüssel. Seine Karriere verlief staunenswert kontinuierlich. Mit Schostakowitschs erstem Violinkonzert (1947) interpretiert er einen Markstein des 20. Jahrhunderts. Das Werk wurde erst 1955 im damaligen Leningrad (St. Petersburg) uraufgeführt.

Der österreichische Dirigent Sascha Goetzel verhalf dem von ihm geleiteten Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra zu internationalem Ruhm. Er gastiert aber auch regelmäßig an der Wiener Staatsoper. Mit Webers „Freischütz“-Ouvertüre (1821) und Brahms erster Sinfonie (1876) setzt er in Künzelsau ganz auf klangintensive Romantik.

Eintritt:

1. Kategorie: 35 €
2. Kategorie. 30 €
3. Kategorie: 25 €

Zurück zur Übersicht
Top