Tickets
Robert Trevino

Sa, 20.1.2018 17:00 Uhr

Carmen Würth Forum

Dvořák Bruckner
Robert Trevino Dirigent
Pablo Ferrández Cello

Antonín Dvořák Cellokonzert in h-Moll, op. 104
Anton Bruckner Sinfonie Nr. 5 in B-Dur, WAB 105

Robert Trevino, seit 2016 Musikdirektor des Baskischen Nationalorchesters, stürmte im Dezember 2013 am Bolschoi-Theater ins internationale Rampenlicht, als er in Vertretung für Wassili Sinaiski eine Neuinszenierung von Verdis Don Carlo dirigierte. Die Reaktionen sowohl des Publikums als auch der russischen Presse waren euphorisch.

Als Preisträger des 15. Internationalen Tschaikowski-Wettbewerbs und des 5. Internationalen Paulo-Cellowettbewerbs kündigt sich Pablo Ferrández als Musiker mit Format an. Seine emotionale Intensität und Persönlichkeit auf der Bühne haben die Zuhörer auf der ganzen Welt begeistert. Zu seinen besonderen Auftritten gehört sein Debüt mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin in der Berliner Philharmonie sowie Brahms Doppelkonzert, das er mit Anne-Sophie Mutter und der Londoner Philharmonie unter der Leitung von Wladimir Jurowski spielte.

Zurück zur Übersicht
Top