Verkauf ab: 05.03.19

Sa, 4.5.2019 17:00 Uhr

CARMEN WÜRTH FORUM

Delius Bartók Beethoven
Sir Andrew Davis Dirigent
Renaud Capuçon Violine

Frederick Delius - The Walk to the Paradise Garden, Intermezzo
Béla Bartók – Violinkonzert Nr. 2, Sz 112
Ludwig van Beethoven – Sinfonie Nr. 7 in A-Dur, op. 92

Mit über 40 habe er noch „viel Energie und viel mehr Willenskraft“ als früher, sagt der französische Geiger Renaud Capuçon. Der mehrfache „ECHO Klassik“-Preisträger freut sich über jedes neue Projekt, so über seine aktuelle CD beider Bartók-Violinkonzerte mit dem London Symphony Orchestra. In Künzelsau spielt er das längere zweite Violinkonzert (1939), dessen breite Klangpalette dem Geiger viel abverlangt.

Der britische Dirigent Sir Andrew Davis leitet seit fast 20 Jahren die „Lyric Opera of Chicago“. Auch in seiner Heimat ist er vielgeehrt. An der Spitze des BBC Symphony Orchestra dirigierte er 2002 das „Proms at the Palace“-Konzert zum goldenen Thronjubiläum Elisabeth II. im Buckingham Palace. Mit Beethovens siebter Sinfonie (1813) präsentiert er ein dynamisches und rhythmisch mitreißendes Werk.

Eintritt:

1. Kategorie: 35 €
2. Kategorie. 30 €
3. Kategorie: 25 €

Zurück zur Übersicht
Top