Verkauf ab: 04.12.18

Sa, 2.2.2019 17:00 Uhr

CARMEN WÜRTH FORUM

Beethoven Orff
Justus Frantz Dirigent
József Lendvay Violine

Ludwig van Beethoven – Violinkonzert in D-Dur, op. 61
Carl Orff - Carmina Burana

Kein Zweiter hat sich seit den 80er Jahren so stark für die Popularisierung Klassischer Musik eingesetzt wie der deutsche Pianist und Dirigent Justus Frantz. Der Begründer des Schleswig-Holstein Musik Festivals und der Länder übergreifenden Philharmonie der Nationen ist ein Vorreiter, auch als TV-Moderator. Mit Carl Orffs farbigem Mittelalter-Tableau „Carmina burana“ (1937) präsentiert er eines der beliebtesten Klassikwerke, dessen Eröffnungschor „O Fortuna“ jeder im Ohr hat.

Der ungarische Geiger Jozsef Lendvay war lange Konzertmeister der Philharmonie der Nationen und ist auch diesmal Frantz‘ Solist in Beethovens Violinkonzert (1806). Es ist eines der lyrischsten Werke mit einem schier unendlichen Melodiestrom. Im Finale kann Lendvay aber auch seine vielgelobte Spielfreude ausleben, die den mehrfachen ECHO Klassik-Preisträger besonders auszeichnet.

Eintritt:

1. Kategorie: 35 €
2. Kategorie. 30 €
3. Kategorie: 25 €

Zurück zur Übersicht
Top